Private Ergänzungstarife der DKV Deutsche Krankenversicherung

Mit den privaten Ergänzungsversicherungen der DKV Deutsche Krankenversicherung die Deckungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung schließen. Egal ob las Privatpatient im Krankenhaus, Absicherung bei längerer Krankengeldzahlung oder Zahnzusatzversicherung. Bei diesen Absicherungen stehen Sie finanziell nicht im Regen, wenn teure und/oder lange Erkrankungen und Behandlungen anstehen. Mit der privaten Pflegeergänzung sorgen Sie dann noch langfristig fürs Alter vor.

Eine Ergänzung zu Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung muss nicht teuer selbst. Überzeugen Sie sich selbst.

Hier können Sie mit wenigen Mausklicks Ihren gewünschten Versicherungsschutz selbst berechnen. 

Pflege-Ergänzung

 
Wenn Sie irgendwann mal auf Pflege angewiesen sind, wird die Rente nicht ausreichen um die Kosten eines Pfelegplatzes abzudecken. Sorgen Sie rechtzeitig vor, wenn Sie Ihren Angehörigen nicht zur Last fallen wollen.
 

Zahn-Zusatzversicherung

 
Wenn Sie nur gesetzlich versichert sind, drohen Ihnen bei aufwendigen Zahnbehandlungen empflindliche Zusatzkosten. Das können Sie vermeiden. 
 

Krankentagegeld

 
Wenn Sie länger als 6 Wochen erkranken, setzt die Krankengeldzahlung ein. Das führt zu finanziellen Einbußen von rund 1/3 Ihrer sonstigen Netto-Einkünfte. Diese Absicherung ist günstig und bewahrt Sie bei längerer Erkrankung vor dem Schlimmsten. 
 

Privat-Patient im Krankenhaus

 
Wenn Sie jemals im Krankenhaus waren, kennen Sie den Unterschied. Eine komfortable Zimmer-Unterbringung und Chefarztbehandlung kann den Klinik-Aufenthalt angenehmer und kürzer gestalten.
 

Lohnt sich für mich der komplette Wechsel in die Private Krankenversicherung?

Als Gut-Verdiener liegt Ihr Krankenversicherungsbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung heute schon bei knapp 400 €. Hinzu kommen in der Regel mehrere private Ergänzungsversicherung, so dass hier durchaus um die 500 € an monatlichen Kosten zusammenkommen können. Warum nicht vollständig und richtig “Privatpatient” werden? Rechnen Sie selbst.